Donnerstag, 9. Juli 2009

Mein Mann hat auch mal wieder was bekommen...

...und zwar ein
T-shirt nach Föhr....
ich hab den Schnitt
1x mit einigen Än-
derungen angepasst
und seitdem be-
kommt er immer
genau diesen Schnitt
genäht. Er mag die
Shirts sehr...und mit
jedem Stoff sieht
das Shirt ja auch
"etwas" anders aus...

...und noch ein Vorteil:
Diese Shirts verdrehen
sich nicht. Die kann Frau perfekt zusammenlegen....

Kommentare:

mizoal hat gesagt…

gefällt mir! und erinnert mich, dass ich auch mal wieder was für meinen mann nähen könnte. ;-)

lg
anke

Monika hat gesagt…

sieht wunder bar aus, leider paßt das mein Männe nicht, hatte extra eins in XXL genäht aber trotzdem war es noch zu eng am Bauch:-(

Gruß Monika

dreiwoewas hat gesagt…

Boah, klasse! Und mit perfektem Halsausschnitt!

Das hält mich ja noch immer vom Shirts- nähen ab... *ggg*

LG

Kiwi hat gesagt…

Dankeschön....ich würde es versuchen zu bvergrößern, Monika, so lange, bis es passt...es ist doch eine gute Möglichkleit, das unsere Männer Positives mit dem Nähen verbinden...für alle Fälle :O)
...und Ina, diese Halsbündchengeschichte ist einfach nur Übungssache...ich weiss nicht, wie viele ich entsorgt habe...ich habe für mich entdeckt, dass es am einfachsten ist, wenn ich einen ring nähe und diesen dann komplett gedeht annähe...aber der halsausschnitt von Föhr ist definitiv zu klein! Bzw. das Bündchen ist zu eng. ich schneide das Bündchen weiter zu und lasse den Halsauschnitt...dann passt das sehr gut!

Viel erfolg.