Donnerstag, 28. Januar 2010

Das hier ist die Fleecejacke...


...bei der sich die Snaps am Kragen verweigert haben...
...nach einiger Recherche bin ich zu dem Ergebnis gekommen, den Kragen ab zu schneiden, einen neuen hin zu nähen und den Druckknopf nur duch die innere Lage vom Kragen zu drücken und dann den äußeren Kragen nachträglich hinzunähen...ich hoffe, dass das technisch überhaupt möglich ist, ohne dass es sch... aussieht...mal sehen...große Lust hab ich ja nicht drauf...andererseits kann ich ja jetzt auch nicht die ganze Jacke wegschmeißen...

Hinzugefügt um 20 Uhr:

So sieht der Kragen jetzt aus...ich finde es gar nicht mal so schlecht...und bin glücklich, dass das relativ einfach ging...

Kommentare:

Marion (SiMa) hat gesagt…

Drücke Dir die Daumen, daß es klappt mit dem inneliegenden Kam-Snap. Hatte auch schonmal den Fall, daß es durch vier Lagen Jeans nicht funktionierte, habe dann einfach auf die Metalldinger zurückgegriffen die ich noch habe !

GLG Marion

****teddy-traum**** hat gesagt…

falls du es noch nicht aufgetrennt hast, vielleicht mit Klett oben am Kragen?

liebe Grüße Heike

Kiwi hat gesagt…

Danke Heike, ich hab mir das auch noch irgendwann überlegt, und des jetzt auch so gemacht...und es ist richtig schöne geworden (zumindest dafür, dass es "gerettet" ist)...Bild folgt...

LG sandra

****teddy-traum**** hat gesagt…

Hallo Sandra, sieht super aus.

Ein schönes Wochenende

glG Heike